Unsere Anschrift

migo Entwicklung und Planung GmbH

Basdorferstr. 42
OT Stolzenhagen
D-16348 Wandlitz

Telefon: +49 (0) 33397 64 805
Telefax: +49 (0) 33397 64 804
E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2013
migo Entwicklung und Planung GmbH


Konzepte, Lösungen und Umsetzung

Zum Beispiel bei Industrieanlagen. Vor dem Hintergrund der rasanten Energiepreissteigerungen ist das Thema Energiekonzepte immer stärker in den Fokus von Unternehmen gerückt. Hierzu gibt es zahlreiche Methoden, wie Unternehmen ihre Energiekonzepte ändern und somit den Energieverbrauch senken können.

Einsparmöglichkeiten reichen über technische bis hin zu organisatorische Maßnahmen. Den größten Teil der Energie benötigen Firmen für die Prozessgestaltung ihrer Produkte. Während in Produktionsanlage investiert wird, ist oftmals nur der Stand der Technik maßgebend und nicht die Energieeffizienz.

Steigende Energiepreise tragen dazu bei, oder gefährden sogar die wirtschaftliche Existenz mancher Unternehmen.
Gebäudeunternehmer werden zu Energieeinsparungen gezwungen. Es müssen zum Beispiel veraltete Heizungsanlagen saniert werden.

Wärmedämmung nach dem Erneuerbaren Energiegesetzt sind vorgeschriebene Maßnahmen, so kommen schnell erheblich Investitionen zusammen und es stellt sich für jeden Unternehmer die Frage, wann amortisiert sich meine Investition.

Wir bieten Ihnen Lösungen zu Energieeinsparpotenzialen und die Nutzungen neuer Energiequellen.
Der Energieerzeugung aus Abfällen „Waste to Energy“, oder die Nutzung von Sonnenenergie durch Photovoltaikanlagen zur Gewinnung von Strom oder die Solarthermie die vorrangig im Rahmen der Gebäudeheizung und Klimatisierung genutzt wird.
Aus allen Bereichen entsteht ein Mix der dazu beiträgt, durch gezielte Ansätzen die Energiekosten zu senken.

Voraussetzung aller Dinge steht am Anfang eines jeden guten technischen Projektes eine umfassende Machbarkeitsstudie. Sie ersetzt in keiner Weise eine Detailplanung aber unterstützt die Planer mit allen relevanten Projektdaten und die Zielvorgaben für das jeweilige Vorhaben.
Unsere Machbarkeitsstudien dienen der Erhebung von Grundlagendaten sowie der Abschätzung der Realisierbarkeit von technischen Projekten unter der Berücksichtigung der gesetzlichen, ökologischen und ökonomischen Rahmenbedingungen. Somit liefern wir alle relevanten Informationen für die Entscheidungsfindung einer Projektentwicklung. Wirtschaftlichkeitsberechnungen oder erste Abschätzungen über Kosten für Planung, Bau und Betrieb einer technischen Anlage sind Eckpfeiler einer gezielten Machbarkeitsstudie.
Wir untersuchen die technischen und wirtschaftlichen Parameter für eine erfolgreiche Verwirklichung eines Projektes (Pre-Feasibility) und erstellen gemeinsam mit Partnern die Feasiblity-Studie.
Wir unterstützen Sie auch bei der Suche und den Verhandlungen mit Finanzierungsgesellschaften.

In enger Zusammenarbeit mit der migo Entwicklung & Planungsgesellschaft erarbeiten wir Studien für den Bau von Industrieanlagen zur Gewinnung von Strom und Wärme aus Abfällen.

Explizit wird das Drehrohrpyrolyseverfahren der DGEngineering GmbH favorisiert.

Die DGEngineering Gesellschaft verfügt über das technische Know how in der Umsetzung dieser Anlagen. Die DGEngineering war am Aufbau und an der Realisierung von Anlagen weltweit mitbeteiligt. Zurzeit wird an der Umsetzung einer geplanten Anlage in Brandenburg gearbeitet.

Wir bieten nachfolgende Verfahrensschritte an:

  • Grundlagenermittlung
  • Analyse der Grundlagen
  • Vorplanung
  • Erstellung einer Machbarkeitsstudie
  • Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung— und Ausführung
  • Terminverfolgung
  • Kontrolle der Abwicklung
  • Ausführungsplanung
  • Bauoberleitung

 

 

Vorhaben in den Bereichen Energietechnik, insbesondere bei erneuerbaren Energiesystemen und Energieversorgungs-Konzepten. Nahwärmeversorgung, Infrastrukturmaßnahmen Energie– und Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallentsorgung.